Banner

Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft und werden Sie Teil unseres starken Teams als

Informatiker:in (w/m/d) im Bereich Server und Basisdienste

Kennziffer: RZ-2-2024, bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L

mit voller wöchentlicher Arbeitszeit (39,2 Std.) und unbefristet.

Das Rechenzentrum der Hochschule Bremen stellt für alle Hochschulbereiche die zentralen Informationstechnologien bereit und ist innerhalb der Hochschule der Partner für Digitalisierung. Es betreibt als zentrale Betriebseinheit das Campus-Datennetz, die zentralen Server-Dienste sowie das Identity Management und das Campusmanagement der Hochschule. Informationen finden Sie unter: www.hs-bremen.de/rz/

Das Rechenzentrum zeichnet sich durch ein kooperatives Miteinander bei der Lösung komplexer Aufgaben aus. Für einen angenehmen Start ist eine fundierte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet für uns selbstverständlich. Als Teammitglied erwartet Sie bei uns ein spannendes Arbeitsfeld mit abwechslungsreichen Aufgaben und Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung. Wir unterstützen Sie zudem durch individuelle Angebote im Bereich Fort- und Weiterbildung und bieten Ihnen alle Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers und somit die Grundlage, sich langfristig bei uns wohlzufühlen.

Die Abteilung Server und Basisdienste, als eine von vier Bereichen des Rechenzentrums, betreibt die zentralen Linux- und Windows-Server und bietet Basisdienste wie E-Mail und Active Directory an. Um für zukünftige Herausforderungen gerüstet zu sein, freuen wir uns über Ihre Unterstützung.

    Wir suchen Sie

    für den Bereich Linux-Server-Betrieb inklusive

    • Weiterentwicklung der zentralen Virtualisierungsumgebung,
    • Weiterentwicklung des zentralen E-Mail-Systems der Hochschule Bremen
    • zentraler und dezentraler Firewalls

    Sie bringen für einen Einsatz im Server-Betrieb mit

    • ein (in kürze) abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) im Bereich der Informatik oder in einem vergleichbaren Studiengang oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker:in und mehrjährige Berufserfahrung
    • fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit Linux-Betriebssystemen (Installation und Konfigurationen) und in Virtualisierungsumgebungen
    • Kenntnisse der (Script-) Sprachen Python oder Perl
    • Kenntnisse in Datenbankmanagementsystemen, DNS, API, Ansible und Versionsverwaltungen wünschenswert

    Mit Ihrem Wunsch, selbständig arbeiten zu können, Eigenverantwortung zu übernehmen und einer ausgeprägten Lösungsorientierung sind Sie in der Hochschule Bremen genau richtig! Wir wünschen uns zudem, dass Sie gute Deutsch- und Englischkenntnisse im fachlichen Umfeld mitbringen. Ihre Englischkenntnisse können Sie im Sprachzentrum der bremischen Hochschulen ausbauen.


UNSER ANGEBOT

    • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld in einer weltoffenen Hochschule
    • Equal Pay, ein sicheres Beschäftigungsverhältnis und weitere Tarifvorteile des öffentlichen Dienstes
    • Flexible Arbeitszeitmodelle an einer familiengerechten Hochschule für eine ausgewogene Work-Life-Balance
    • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • Zahlreiche Angebote zu Sport und Kultur
    • Vielfältige Möglichkeiten zur passgenauen persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
    • Attraktive Dienstorte mit guter Verkehrsanbindung
    • Ein gefördertes Jobticket
    • Abwechslungsreiche Verpflegung in der Mensa des Studierendenwerks
    • Geförderte Firmenfitness in allen EGYM-Wellpass-Studios

    ...und hier noch 10 gute Gründe für die HSB.

Bei Hochschulabschlüssen, die Sie außerhalb der EU absolvierten, reichen Sie bitte die deutsche Übersetzung und die Bewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) ein. Ersatzweise bitten wir Sie um Zusendung eines PDF-Auszuges aus der Datenbank zur Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsnachweise (ANABIN).
Bei Berufsabschlüssen, die außerhalb Deutschlands abgeschlossen wurden, schicken Sie bitte die deutsche Übersetzung und die Anerkennung in Deutschland. Informationen dazu finden Sie beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Die Hochschule Bremen fördert die Beschäftigung von Frauen auf allen Ebenen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerber:innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Weitergehende Hinweise zur Hochschule Bremen finden Sie unter www.hs-bremen.de. Für Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Herr Martin Ammon Tel. 0421-5905-3619 oder martin.ammon(at)hs-bremen.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Unterlagen bis einschließlich 24.04.2024 über career.hs-bremen.de.

Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung